Ausbildung bei Netto: Lebst du noch oder lernst du schon?

Fast 7.0000 junge Menschen beschäftigt Netto Marken Discount als Azubis. Da, wo „Ausbildung“ drauf steht ist noch lange keine Ausbildung drin!

Alexa und Yvonne, beide im zweiten Ausbildungsjahr berichten im unten stehenden Video, dass sie nur an der Kasse sitzen und packen.

Ständig werden ihre Pausen unterbrochen und der Ausbildungsplan wird auch nicht eingehalten.

Doch damit ist jetzt demnächst Schluss…..:

Du willst dich uns anschließen, weisst aber nicht genau wie? Als Azubi hat man auf dem Papier ziemlich viele Rechte. Damit die auch wirklich umgesetzt werden: schließ dich mit deinen Azubi Kolleg/innen zusammen, ruft Eure ver.di Ansprechpertner/in und los geht’s! . Gemeinsam mit ver.di geht’s dann zur Industrie und Handelskammer. Das ist die Einrichtung, die sich darum kümmern muss, wenn ein Ausbilder sich nicht an die Gesetze hält. Als Azubi hast du besonderen Kündigungsschutz und darfst nicht benachteiligt werden, wenn du dich für eine gute Ausbildung einsetzt!

Du bist noch in der Ausbildung oder schon ausgelernt und unter 25 Jahre? Du hast Lust, dich dafür einzusetzen, dass die Azubis und jungen Beschäftigten mit Respekt behandelt werden und auch wirklich ausgebildet werden? Dann gründe mit Hilfe von ver.di eine Jugend- und Auszubildendenvertretung. Weiter Infos gibt’s hier.

(C) 2012 Ver.di Niedersachsen/Bremen - Fachbereich Handelzuletzt aktualisiert: 21.04.2017